Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ABSAGE: Lesung „Ein Leben für die Freiheit“

13. März @ 20:00 - 22:00

Die Ver­an­stal­tung wur­de abge­sagt.

Reden-Schrif­ten-Brie­fe von Rosa Luxem­burg – Lesung mit Musik

Frei­tag, 13. März 2020
um 20.00 Uhr
im gro­ßen Saal der VHS Hiet­zing

Rosa Luxem­burg war eine cha­ris­ma­ti­sche Per­sön­lich­keit. Sie war klug und Gebil­det und eine begna­de­te Rhe­to­ri­ke­rin. Dabei scher­te sie sich nicht um Kon­ven­tio­nen, sag­te laut und deut­lich und nicht sel­ten schroff ihre Mei­nung. Ihr Ziel war die Befrei­ung der Mensch­heit durch den Sozia­lis­mus, nicht Rech­te für ein­zel­ne Grup­pen. Dafür kämpf­te sie, rück­sichts­los gegen ande­re wie gegen sich selbst und das war, so scheint es, schon in frü­her Jugend in ihr ange­legt.

Das WIENER VORSTADTTHEATER – inte­gra­ti­ves thea­ter öster­reichs prä­sen­tiert im Rah­men der 3. Rosa Luxem­burg Kon­fe­renz  die Pro­duk­ti­on „Ein Leben für die Frei­heit – Reden-Schrif­ten-Brie­fe von Rosa Luxem­burg“.

Es liest: Mar­gareh­ta Neu­feld-Mich­al­ke

www.wienervorstadttheater.com

Details

Datum:
13. März
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,
Website:
https://www.facebook.com/events/130987541456652/

Veranstaltungsort

VHS Hietzing
Hofwiesengasse 48
1130 Wien,
Website:
https://www.vhs.at/kursprogramme/vhs-hietzing/

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.