Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Frauen*frühstück mit „Lebensstraßen“

25. Jänner @ 10:30 - 13:00

Lebensstraßen – Erinnern für die Zukunft

Frauen*frühstück des Bun­des demo­kra­ti­scher Frau­en

In Wien sind bis­her nur 9,5 % Stra­ßen und öffent­li­che Plät­ze nach Frau­en benannt, ein Ungleich­ge­wicht, dem mit den Benen­nun­gen von Stra­ßen z.B. in der See­stadt bei­na­he aus­schließ­lich nach Frau­en ent­ge­gen­ge­wirkt wird. Das Lebens­stra­ßen-Sta­tio­nen­thea­ter hat nun zwei Jah­re in Fol­ge die Ver­diens­te jener Frau­en, die den Stra­ßen und Plät­zen der See­stadt ihre Namen gege­ben haben, einem brei­te­ren Publi­kum bekannt­ge­macht. Dar­un­ter befin­den sich Frau­en, die vor dem Natio­nal­so­zia­lis­mus ins Exil flie­hen muss­ten, Wider­stands­kämp­fe­rin­nen und Gerech­te unter den Völ­kern – Frau­en, die jüdi­schen Men­schen das Leben geret­tet haben.

Die Schau­spie­le­rin und Regis­seu­rin Vanes­sa Pay­er, Initia­to­rin die­ses äußerst gelun­ge­nen Bei­spiels frau­en­po­li­ti­scher Kul­tur­ar­beit an der Wie­ner Peri­phe­rie, berich­tet über ihr Pro­jekt, zeigt und kom­men­tiert Aus­schnit­te aus Fil­men, die wäh­rend der Vor­stel­lung ent­stan­den sind.

Sams­tag, 25.1.2020, 10:30 Uhr
Frau­en­hetz, Unte­re Weiß­ger­ber­stra­ße 41, 1030 Wien

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.