Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Feminismen diskutieren – Feministische Strategien im Comic

24. April @ 19:00 - 20:00

Femi­nis­tisch-gesell­schafts­kri­ti­sche Comics wie z.B. von Ali­son Bech­del und Mar­ja­ne Satra­pi haben es geschafft, Kri­tik aus­zu­üben, die weit­rei­chend gehört wer­den konn­te. Sie haben dem Dis­kurs Comic wider­stän­di­ge und per­sön­li­che Stim­men hin­zu­ge­fügt, die als Iden­ti­fi­ka­ti­ons­mög­lich­keit ermäch­ti­gend wir­ken kön­nen. Die wis­sen­schaft­li­che Aus­ein­an­der­set­zung mit Comics wächst ste­tig und gestal­tet sich sehr divers.

Vor­trag von Mar­le­ne Want­zen, Sozi­al- und Lite­ra­tur­wis­sen­schaf­te­rin, Wien und Mainz
Mode­ra­ti­on: Sabi­ne Prokop (VfW)

geför­dert von der Magis­trats­ab­tei­lung 7

(Anm.: das Depot (WC) ist lei­der nicht bar­rie­re­frei aus­ge­stat­tet.)

Details

Datum:
24. April
Zeit:
19:00 - 20:00
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Website:
https://www.facebook.com/events/2276609935737282/

Veranstaltungsort

Depot – Kunst und Diskussion
Breite Gasse 3
1070 Wien,
Telefon:
+43 699 13 53 77 10
Website:
http://www.depot.or.at

Veranstalter

VfW – Verband Feministischer Wissenschafter*innen
E-Mail:
vfwkontakt@yahoo.com
Website:
https://www.vfw.or.at

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.