Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sexismus im Journalismus | No More Bullshit!

3. März 2018 @ 18:00 - 20:00

Podiumsdiskussion: Sexismus im Journalismus. No More Bullshit!

Ste­reo­ty­pe Geschlech­ter­bil­der, kli­schee­haf­te Bericht­erstat­tung über Frau­en im Sport oder Ver­ge­wal­ti­ger, die als „Sex-Täter“ ver­harm­lost wer­den: Sexis­mus zieht sich durch die Berich­te vie­ler Medi­en und hat Aus­wir­kun­gen dar­auf, wie wir Geschlech­ter wahr­neh­men. Die Ent­schei­dungs­trä­ger und Mei­nungs­bild­ner im Jour­na­lis­mus blei­ben Män­ner. War­um ist das so? Wel­che Rol­le spie­len Quo­ten und Clicks in der Bericht­erstat­tung und wel­che Macht haben Medienkonsument_innen?

Dar­über spre­chen wir am Podi­um mit
Eli­sa­beth Auer, kurier.at: News
Gre­gor Josel, Wie­ner – Alles für Er.
Gabrie­le Meli­schek, Öster­rei­chi­sche Aka­de­mie der Wissenschaften
Cle­mens Oistric, Heu­te
Alex­an­dra Sta­nic, BIBER

Mode­ra­ti­on: San­dra Nigi­scher, Sorori­ty

Ein­tritt gra­tis, all gen­ders migh­ty welcome!

Im Rah­men des Rrri­ot Festival 

Details

Datum:
3. März 2018
Zeit:
18:00 - 20:00
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,
Webseite:
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Angewandte Innovation Lab
Franz-Josefs-Kai 3
1010 Wien,
Google Karte anzeigen
Webseite:
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Rrriot Festival
Telefon:
+43 664 2262285
E-Mail:
hello@riotfestival.at
Webseite:
Veranstalter-Website anzeigen

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.