Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ni Una Menos – kollektiver Schrei gegen patriarchale Gewalt

19. Feber @ 19:00 - 20:30

Ni Una Menos – kollektiver Schrei gegen patriarchale Gewalt

“Ni una Menos” – spa­nisch für “Nicht eine weni­ger” – ist ein gemein­sa­mer Schrei gegen das Patri­ar­chat und sei­ne Gewalt gegen Frau­en* und femi­ni­sier­te Kör­per der um die Welt geht. Ihren Ursprung hat die­se femi­nis­ti­sche Bewe­gung in Aktio­nen Agen­ti­ni­scher Künst­le­rin­nen und Akti­vis­tin­nen. Inzwi­schen fin­den welt­weit Aktio­nen gegen Femi­ni­zi­de statt, aber auch The­men wie Geschlech­ter­bil­der, Gen­der Pay­gap, Repro­duc­tive Gerech­tig­keit, Selbst­be­stim­mungs­recht, Femi­ni­sie­rung der Armut, Sexarbeiter*innen Rech­te, Trans­feind­lich­keit, wer­den auf­ge­grif­fen.

Inputs und Dis­kus­si­on über die Bewe­gung und ihre Ursprün­ge und gemein­sa­me Kämp­fe gegen das Patri­ar­chat, mit SuB23 Aktivist*innen von Ni Una Menos Aus­tria

Salon unter der Brü­cke |: Ver­an­stal­tungs­be­ginn: 19 Uhr |: geöff­net von 18:00–23:00 Uhr |: Kein Ein­tritt. Kein Kon­sum­zwang.

Details

Datum:
19. Feber
Zeit:
19:00 - 20:30
Veranstaltung-Tags:
, , , ,
Website:
https://www.facebook.com/events/188810875656110/

Veranstaltungsort

W23
Wipplingerstrasse 23
1010 Wien, Wien Österreich
Website:
https://www.wipplinger23.org

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.