Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Konzert: EsRap

7. März @ 20:30 - 23:00

€ 18 – € 20

EsRAP & GASMAC GILMORE

EsRAP haben sich durch ihre Ver­öf­fent­li­chun­gen und Kon­zer­te in den letz­ten Jah­ren zu einem Role-Model öster­rei­chi­scher wider­stän­di­ger Pop-Kunst mit migran­ti­schen Hin­ter­grund ent­wi­ckelt und genie­ßen dem­entspre­chend media­le Aufmerksamkeit.

Die Geschwis­ter Esra und Enes Özmen sind im alten Wie­ner Arbei­ter­be­zirk Otta­kring auf­ge­wach­sen und beschäf­ti­gen sich in ihren gemischt deutsch/türkischen Tex­ten mit Fra­gen der Iden­ti­tät, dem Fremd­sein im eige­nen Land als Kin­der der drit­ten Gene­ra­ti­on, die am eige­nen Leib erfah­re­ne Not­wen­dig­keit des Auf­be­geh­rens, Rap als Wider­stand und auch dem Frau­sein in der män­ner­do­mi­nier­ten Hip Hop Welt. Im Gegen­satz zur übli­chen Rol­len­auf­tei­lung in die­ser steu­ert Esra die har­ten und schnel­len Rei­me bei, wäh­rend ihr Bru­der Enes mit sei­ner fein­füh­li­gen Stim­me die melo­di­sche­ren Vokal­parts über­nimmt. Musi­ka­lisch fin­den EsRAP Inspi­ra­ti­on im tür­kisch- ori­en­ta­li­schen Gen­re Ara­bes­ke, das sie ger­ne mit moder­nen Beats verbinden.

Nach der Ver­öf­fent­li­chung ihres Debut-Album „Tschu­schi­stan“ (Spring­stoff 2019 ) folg­te kurz dar­auf die EP „Freun­de dabei“, die gemein­sam mit GASMAC GILMORE pro­du­ziert wor­den ist.

Mit GASMAC GILMORE hol­ten sich die bei­den Geschwis­ter eine hoch­ka­rä­ti­ge Band mit an Bord, was nicht nur live für einen zusätz­li­chen Inten­si­täts­schub sorg­te, son­dern sich seit der Hym­ne „Freun­de dabei“ als logi­sche musi­ka­li­sche Erwei­te­rung Rich­tung „Bal­kan Sounds mit Spa­ghet­ti Wes­tern Touch“ erwies. Der gemein­sa­me Song­ka­ta­log ist mitt­ler­wei­le ordent­lich gewach­sen, und im Juni 2021 lie­fer­ten sie mit dem Song „OTK feat. Gas­mac Gilm­o­re“ eine längst über­fäl­li­ge Laid Back-Hym­ne auf das gelieb­te Wien Otta­kring ab. Nach­dem sich EsRAP in der Fol­ge auf die Ver­öf­fent­li­chung ihres zwei­ten Albums „Mama­fih“ kon­zen­trier­ten, wur­den Ende 2022 neu­es Mate­ri­al mit Gas­mac Gilm­o­re aufgenommen.

Am 29.9 2023 ver­öf­fent­li­chen EsRAP & Gas­mac Gilm­o­re ihr gemein­sa­mes Album „… weil sie Wien nicht ken­nen“. Erst­mals wird es auch einen Ton­trä­ger von EsRAP von Vinyl geben.

Details

Datum:
7. März
Zeit:
20:30 - 23:00
Eintritt:
€ 18 – € 20
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
https://gleis21.wien/event/esrap/

Veranstaltungsort

Gleis 21
Bloch-Bauer-Promenade 22/40
Wien, 1100
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert