Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Frauen*Volksbegehren – Was bleibt?

5. März 2019 @ 19:00 - 21:00

Am 5. März lädt die Grün­al­ter­na­ti­ve Jugend Land­stra­ße zur Podi­ums­dis­kus­si­on „Frauen*volksbegehren 2.0 – Was bleibt?“ ein.

Dabei wird ana­ly­siert, was sich seit dem ers­ten Frauen*volksbegehren 1997 ver­än­dert hat, wel­che Ver­än­de­run­gen noch not­wen­dig sind, um die For­de­run­gen des F*VB 2018 umzu­set­zen und vor wel­chen Hür­den femi­nis­ti­sche Poli­tik heu­te steht. Außer­dem wird dar­über dis­ku­tiert, wie die rechts-auto­ri­tä­re Regie­rung und rech­te Orga­ni­sa­tio­nen femi­nis­ti­sche Dis­kur­se beein­flus­sen und was wir dem ent­ge­gen­set­zen können.

Zu Gast sind u.a. Schift­eh Has­h­e­mi-Ger­dehi vom F*VB und Ewa Dzied­zic von den Grünen.

(Für Ver­an­stal­tun­gen der GAJ gilt eine Alters­gren­ze von 30 Jahren.)

Details

Datum:
5. März 2019
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Webseite:
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstaltungsort

GAJ
Esteplatz 7
1030 Wien, Wien Österreich

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.