Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Arbeiten 4.0

13. März 2019 @ 18:00 - 21:00

Mit dem digi­ta­len Wan­del sind neue Arbeits­for­men auf dem Vor­marsch. Aus femi­nis­ti­scher Sicht stel­len sich dabei eini­ge Fragen:

Sind Frau­en anders vom digi­ta­len Wan­del betrof­fen als Männer?
Was bedeu­tet Digi­ta­li­sie­rung für die Arbeits­plät­ze von Frau­en und für die Ver­tei­lung zwi­schen den Geschlechtern?
Wer­den Buben und Mäd­chen gleich gut auf die neu­en Anfor­de­run­gen vorbereitet?
Brin­gen neue Arbeits­for­men wie Crowd­work Vor­tei­le für die Ver­ein­bar­keit von Beruf und Familie?
Und wie kön­nen Frau­en vom digi­ta­len Wan­del profitieren?

In die­sem Work­shop wird ein Blick in die Zukunft der Arbeit gewagt und dar­über dis­ku­tiert, wie die­se aus frau­en­po­li­ti­scher Sicht gestal­tet wer­den sollte.

Trai­ne­rin:
Mag.a Syl­via Kuba, Lei­te­rin des Pro­gramms Arbeit.Digital in der AK Wien und Redak­teu­rin von blog.arbeit-wirtschaft.at

Anmel­dung hier.

Details

Datum:
13. März 2019
Zeit:
18:00 - 21:00
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstaltungsort

ega: frauen im zentrum
Windmühlgasse 26
1060 Wien,
Webseite:
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.