Weberknecht LIVE RRRiot

Am 2. März lädt das Rrri­ot Fes­ti­val zu einer lan­gen Kon­zert­nacht im Weber­knecht.

Dabei tref­fen Rrri­ot-Girls auf Hip-Hop-Queens. Akus­ti­sche Gitar­ren auf Musik­ka­ba­rett. Sanf­te Töne auf lau­ten Rock’n’Roll. Da sind z.B. Ella, Mia, Stel­la und Lea, die ihre See­le als SOLD an den Grunge Punk „ver­kauft“ haben, oder die Rum­ble Roses, die sich selbst als „girls gone wild“ bezeich­nen. mayr spielt Gen­der­fuck-Noi­se-Punk-Pop-Riot-Chan­son-Rock-Trash-Jazz. Dazu Lui­se Pop um die wun­der­ba­re Vera Kropf, DJa­ne CounT­essa, Mis­ses U oder Lady Ill-Ya. Und all das nur im Gewöl­be­kel­ler, durch des­sen dich­tes Pro­gramm die dies­jäh­ri­ge Co-Kura­to­rin des Pop­fests Yas­min Hafedh (Yas­mo & die Klang­kan­ti­ne) führt. Auf dem Acoustic Floor darf man sich auf wei­te­re fünf Acts freu­en. Der Weber­knecht zeigt anläss­lich des RRRIOT Fes­ti­vals eine gewal­ti­ge Band­brei­te musik­schaf­fen­der Frau­en aus Wien.

Rrriot Festival 2019

Rrriot Festival 2019 / 1.3.2019 – 8.3.2019

Das RRRIOT ist ein kol­la­bo­ra­ti­ves, femi­nis­ti­sches Pro­gramm­fes­ti­val, das von 1.–8.März zum zwei­ten Mal in ganz Wien statt­fin­den wird. Zusam­men mit 50 Programmpartner_innen ver­wirk­li­chen wir 70 unter­schied­li­che Kul­tur­ver­an­stal­tun­gen – von Lesun­gen über Stadt­spa­zier­gän­ge, von Talks über Scree­nings bis zu Work­shops und Par­tys. Unter dem Mot­to Com­mu­ni­ty und mit einem Fokus in der Bri­git­ten­au ste­hen die Sicht­bar­keit von Frau­en* im Kul­tur­be­reich, Empower­ment, Gerech­tig­keits- und Gesell­schafts­fra­gen im Mit­tel­punkt.

Alle ein­zel­nen Ter­mi­ne fin­det ihr auf:
http://www.riotfestival.at/programm und facebook.com/rrriotfestival/events/

Abschlussperformance Frauenwahlrecht/Ab-Schaffungs/Zentrale mit Konzert Lupin

Bei einer rich­ti­gen Wahl darf eine Wahl­par­ty nicht feh­len: mit Abschluss­per­for­mance und Kund­ge­bung des Wahl­er­geb­nis­ses!
Im Anschluss spielt LUPIN – die Sie­ge­rin­nen­band des Pro­test­song­con­tests 2018.

19:00 Abschluss­per­for­mance und Kund­ge­bung des Wahl­er­geb­nis­ses

20:00 Kon­zert LUPIN

Lupin ist ein Sin­ger­song­wri­te­rin­nen-Duo bestehend aus Han­nah Gua­na­ba­na und Tan­ja Mie­zi aus Wien. Bei­de spie­len Gitar­re und sin­gen und manch­mal spie­len sie auch Melo­di­ka, Mund­har­mo­ni­ka und Ras­se­lei. Lupin kenn­zeich­net sich über deutsch­spra­chi­ge, kri­ti­sche Songs die hin und wie­der auch zum schmun­zeln brin­gen sol­len. The­men wie Depres­sio­nen, inne­re Unru­he oder ande­re Din­ge über die zu wenig gespro­chen wird behan­deln sie mit ein biss­chen Humor aber auch mit gan­zer dazu­ge­hö­ri­ger Schwe­re. Den dies­jäh­ri­gen Pro­test­song­con­test gewan­nen sie mit dem Lied „1 Lied gegen Sexis­mus“ in wel­chem sie Sexis­mus im All­tag anhand von drei Bei­spie­len the­ma­ti­sie­ren.

PUSSY RIOT performs: RIOT DAYS

Mit anar­chis­ti­scher Ener­gie erin­nert die rus­si­sche Polit-Punk-Grup­pe Pus­sy Riot bei einer Per­for­mance in New York an ihre Geschich­te des Wider­stands.

Details auf Face­book.

Sup­port:  Шaпκa („Schap­ka“, AUT)

Vorverkauf/Presale € 25,- (+ € 2,50,- Fee)
Abendkassa/Doors tba.

Ver­an­stal­tungs­ort:
Are­na Wien – Gro­ße Hal­le
Baum­gas­se 80
1030 Wien

Frauenfest „Frauenstimmen“

Frauenstimmen – Das Fest zum Weltfrauentag

Das Flücht­lings­haus Wien Ros­sau­er Län­de lädt herz­lich ein

Bei frei­em Ein­tritt am 8. März 2018 ab 18.00 Uhr
im gro­ßen Fest­saal der Volks­hoch­schu­le Döb­ling
Gat­ter­burg­gas­se 2A
1190 Wien

Auch die­ses Jahr ver­an­stal­tet das Haus Ros­sau­er Län­de wie­der ein kun­ter­bun­tes Fest mit Spei­sen aus aller Welt, mit Tanz und Gesang und – auf­grund des gro­ßen Erfolgs in den letz­ten Jah­ren –  auch wie­der mit einer Moden­schau. Dies­mal steht alles unter dem Mot­to „Frau­en­stim­men“: Frau­en aus unter­schied­li­chen Tei­len der Erde wer­den zei­gen, was sie/uns ver­bin­det.

Pro­gramm, u.a.:
Isa­bel­la Krapf, Gesang und chro­ma­ti­scher Mund­har­mo­ni­ka
Káro­ly Ber­ki, Gitar­re
Dunia Con­cep­ci­on Sier­ra (kuba­ni­scher Tanz)
und Über­as­schungs­gäs­te

Ehren­gäs­te:
Mah­sa Abdolz­adeh, Die Grünen/Bezirksrätin im 19. Bezirk
Momo (Moni­ka) Kreutz, Die Grünen/Stv. Bezirks­vor­ste­he­rin des 9. Bezirks
Asi­ye Sel von der Arbei­ter­kam­mer Wien
Nad­ja Asbaghi-Namin vom Fonds Sozia­les Wien

Wiener Frauentag 2018

Motto: „Frauen wählen Zukunft: Partizipation – Demokratie – Mitbestimmung“

Pro­gramm:

***Bera­tungs- und Infor­ma­ti­ons­an­ge­bot***
Umfang­rei­ches Bera­tungs- und Infor­ma­ti­ons­an­ge­bot zu den Berei­chen Lebens­pha­sen und Gewalt­schutz, Infor­ma­tio­nen zu Frau­en­po­li­tik, Frau­en­geschich­te und Empower­ment uvm., eige­ner Mäd­chen­raum.

***Work­shops***
Im Stadt­se­nats­sit­zungs­saal fin­den fol­gen­de Work­shops statt:

16.15 bis 17.15 Uhr: Work­shop Sicher­heit im öffent­li­chen Raum: „Dabei sein heißt betei­ligt sein – aber sicher!“

17.30 bis 18.30 Uhr: Work­shop Frau­en­volks­be­geh­ren

Im TOP 24 fin­det statt:

16.15−17.15 und 17.45−18.45 waff-Work­shop „FRECH(e)-Frauen go digi­tal – Nut­zen, Chan­cen und Her­aus­for­de­run­gen der Job­zu­kunft“

***Füh­run­gen im Rat­haus***
Jeweils um 16.15 Uhr und um 17.30 Uhr wird die­ses Jahr wie­der die Füh­rung „Wege der Frau­en durchs Rat­haus“ ange­bo­ten.

***Gale­rie „Wien. Stadt der Gro­ßen Töch­ter“***
Ab 15 Uhr wer­den in der Gale­rie „Wien. Stadt der Gro­ßen Töch­ter“ wie­der zwei neue her­aus­ra­gen­de Frau­en prä­sen­tiert. Die Aus­stel­lung rückt außer­ge­wöhn­li­che Frau­en und Töch­ter Wiens in den Mit­tel­punkt. Mit zwei wei­te­ren Tafeln wird ein Schwer­punkt auf das Jubi­lä­um 100 Jah­re Frau­en­wahl­recht gelegt.

***Wien­bi­blio­thek***
Die Wien­bi­blio­thek bie­tet um 15.30 Uhr die Füh­rung „Frau­en­bio­gra­fi­en! Ein Streif­zug durch die Samm­lun­gen der Wien­bi­blio­thek“ und um 17 Uhr eine Füh­rung durch die Aus­stel­lung „’Wir wis­sen es, daß die­se Beam­ten­schaft ihre Pflicht auch im neu­en Wien tun wird‘. Die Wie­ner Stadt­ver­wal­tung 1938“.

Um 19 Uhr fin­det im Lese­saal der Wien­bi­blio­thek die Buch­prä­sen­ta­ti­on „Frau­en­kol­lek­tiv Rit­Cli­que: Zün­den­de Fun­ken. Wie­ner Femi­nis­tin­nen der 70-Jah­re“ statt.

***Live-Musik***
Ab 18.15 Uhr gibt es im Fest­saal Live-Musik von Cla­ra Luzia zu hören.

Alle Infor­ma­tio­nen und Beginn­zei­ten auch auf
www.frauen.wien.at

Frauentagsfest im ega

Frau­en­tags­fest zum Inter­na­tio­na­len Frau­en­tag mit Talk, Kaba­rett, Musik und Kunst

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

17.00 Uhr „Lau­ter Frauen“-Talk
mit den Stadt­rä­tin­nen Rena­te Brau­ner und San­dra Frau­en­ber­ger, Rena­te Anderl, Frau­en­vor­sit­zen­de des ÖGB sowie Lena Jäger vom Frau­en­volks­be­geh­ren und Vanes­sa Schwärz­ler von der The­men­in­itia­ti­ve Frau­en und Sport der Wie­ner SPÖ-Frau­en

18.00 Uhr Ange­li­ka Nie­detz­ky

18.45 Uhr Hap­py Bir­th­day – 25 Jah­re ega

19.15 Uhr Ver­nis­sa­ge Hele­ne Trax­ler – Gewin­ne­rin des 1. Ega Frauen*Kunst Awards

20.00 Uhr Eri­ka Plu­har

21.00 Uhr Aivery

22.00 Uhr pop:sch

23.00 Uhr Yas­mo & die Klang­kan­ti­ne

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mode­ra­ti­on: Son­ja Kato-Mai­lath-Pokor­ny

16.30 – 19:30 Uhr Kos­ten­lo­se Kin­der­be­treu­ung der Wie­ner Kin­der­freun­de

EINTRITT FREI!

Frauen*Kampftage

Frauen*Kampftage

3. – 12. März in Wien
orga­ni­siert vom Kol­lek­tiv Frauen*Referat ÖH Uni Wien
Ein­tritt Frei***Free Ent­ry

Work­shops, Talk, Action, Par­ty, Kon­zert, Speed­da­ting

Programm:

3.3. / Work­shop / Anti­co­lo­ni­al Art
https://www.facebook.com/events/2092080797690766/

3.3. / Kon­zert / tba
https://www.facebook.com/events/907833356057674/

4.3. / Action / Ban­ner Malen
https://www.facebook.com/events/341149629716114/

4.3. / work­shop / Cry until we laugh
https://www.facebook.com/events/364933037308070/

5.3. / work­shop / Rape Cul­tu­re been­den
https://www.facebook.com/events/2032512976989737/

6.3. / Talk / Geschlech­ter­ideo­lo­gi­en unter Schwarz-Blau­er Regie­rung
https://www.facebook.com/events/198523150881772/

7.3. / Work­shop / Sexarbeiter*innenrechte sind Frauen*rechte – In Theo­rie und Pra­xis
https://www.facebook.com/events/2060739250875527/

7.3. / Speed­da­ting / SPEED DATING ARA-style
https://www.facebook.com/events/406188179834984/

8.3. / Par­ty im Frauen*Cafe nach der Demo
https://www.facebook.com/events/169839803645547/

9.3. / Work­shop / Femi­nis­mus und Mar­xis­mus? Ein ein­füh­ren­der Work­shop.
https://www.facebook.com/events/149635132342679/

10.3. / Work­shop / Cen­tral Asi­an Magi­cal Femi­nism. How Artis­tic Ima­gi­na­ti­on Allows the Impos­si­ble to Inter­vene into Rea­li­ty
https://www.facebook.com/events/1763604180326730/

11.3. / Work­shop / Self­ca­re & Care Arbeit
https://www.facebook.com/events/765625150303510/

12.3. / Work­shop / Posi­ti­ve Poli­ter­fah­run­gen
https://www.facebook.com/events/158196711643652/

Mehr Details sie­he hier und hier.