PCCC* # 5: My first time

No mat­ter what you do in life, the­re is always a first time you do it. Whe­ther it is work, sex, par­ty­ing too hard or voting: You’ll look into the mir­ror and feel slight­ly dif­fe­rent. You’ll ask yourself if the out­co­me is worth it: the crus­hed dream, the spots on your futon, the mold of said futon’s sur­face on your cheek or the fee­ling of power­less­ness against the majority.

If you’re anything like us, you’ll also adjust your hair (for several minu­tes) and think: This will make for a gre­at sto­ry one day. PCCC*, Vienna’s First Poli­ti­cal­ly Cor­rect Come­dy Club, will revi­sit their her*stories of new worlds, fal­si­fied hypo­the­ses and lost socks. It’s the good stuff, so you’ll defi­ni­te­ly want to inhale!

First PCCC* under the umbrel­la of WUK per­forming arts

Tickets:
Du ent­schei­dest sel­ber, wie viel du für ein Ticket bezah­len kannst. Es gibt Tickets zu € 8, € 11 und € 14.

Ticket­ver­kauf:
Im WUK Info­bü­ro, täg­lich von 15:00 bis 20:00 Uhr und online.

Filmscreening: Die Frau, die Arbeit, die Kunst und das Geld

Film­s­cree­ning mit anschlie­ßen­dem Gespräch
Im Rah­men von Kunst & Geld

Die Frau, die Arbeit, die Kunst und das Geld

Ein Doku­men­tar­film von Eli­sa­beth Maria (SI. SI.) Klo­cker, A 2007, Dau­er: 72 Min

In die­ser leb­haf­ten, iro­ni­schen Moment­auf­nah­me wer­den unter­schied­li­che Zugän­ge in Bezug auf Geld, Arbeit und Kunst selbst­kri­tisch, aber auch hei­ter reflek­tiert. Mehr­fach­be­las­tung, unsi­che­re und unre­gel­mä­ßi­ge Arbeits­be­din­gun­gen, Exis­tenz­ängs­te etc. prägen den All­tag der Prot­ago­nis­tin­nen. Sie alle erzäh­len vom Under­ground Kampf krea­tiv schaf­fen­der Frau­en, sie berich­ten von ihren Gue­ril­la-Tak­ti­ken, Sehn­süch­ten und Wün­schen. Künst­le­rin­nen aus meh­re­ren Regio­nen: Wien, Ber­lin, Vor­arl­berg und San Fran­cis­co bezie­hen dazu Stel­lung, dabei ste­hen sich unter­schied­li­che Auf­fas­sun­gen der ein­zel­nen Künst­le­rin­nen gegenüber.

Foto­ga­le­rie Wien im WUK, Kino Stie­ge 5
In Koope­ra­ti­on mit: Aus­tria Film Coop und Foto­ga­le­rie Wien
Ein­tritt: freie Spende

Event auf Facebook